Alexa ohne Prime Mitgliedschaft?

Alexa ohne Prime Mitgliedschaft nutzbar?

Antwort: Ja! Auch ohne Amazon Prime Mitgliedschaft ist Alexa problemlos nutzbar.

Einzige Voraussetzung für Alexa ist ein Amazon-Konto.

Das ist nur Prime Mitgliedern vorbehalten:

  • Bestellung sprachgesteuert via Alexa aufgeben
  • Auf das Musikangebot von Amazon Music zurückgreifen
  • Live-Audiostreaming von Bundesliga-Spielen

Abgesehen von diesen drei Dingen, können nicht Prime Mitglieder das gleiche mit Alexa anstellen, was auch Prime Mitgliedern vorbehalten ist.

Lohnt sich eine Prime Mitgliedschaft?

Ohne jetzt bewusst Werbung für die Prime Mitgliedschaft machen zu wollen, sollte man sich dennoch fragen, ob sich eine Prime Mitgliedschaft für einen persönlich lohnen würde.

Das beinhaltet die Prime Mitgliedschaft:

  • Prime Video – Unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden.
  • Prime Reading – Grenzenloses Lesevergnügen mit hunderten von eBooks, e-Magazinen, Comics und Kindle Singles genießen.
  • Prime Music – Über 2 Millionen Songs und die Bundesliga live im Stream.
  • Twitch Prime – Werbefrei Twitch anschauen und kostenlose, monatlich wechselnde Ingame-Loots.
  • Prime Photos – Unbegrenzter Speicherplatz für Fotos im Amazon Drive.
  • und noch viel mehr…

Eine Übersicht aller Vorteile einer Prime Mitgliedschaft findet man bei amazon.de

Die jährlichen Kosten belaufen sich auf

  • Normal: 69 EUR/ Jahr – macht im Monat 5,75 EUR
  • Student: 34 EUR/ Jahr – macht im Monat 2,83 EUR

Unentschlossen? Kein Problem. Amazon bietet eine kostenlose 30-Tage-Probemitgliedschaft an.

Stichworte: Alexa ohne Prime Mitgliedschaft, Alexa ohne Prime Music, Alexa ohne Amazon Konto, Amazon Echo ohne Prime nutzen, Kann ich Alexa ohne Prime nutzen

Kommentar absenden

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.